Zum Inhalt springen

Die bestmögliche Positionierung eines Ventilators, um Luft durch die Bude zu bewegen

Manchmal muss man mit seiner Analyse eben auch ganz genau sein und ein bisschen was messen und so. Nicht nur für jene, die in Dachgeschossen wohnen.

Matthias random stuff „gives the answers everybody wants to know on the questions nobody asked.“


(Direktlink)

4 Kommentare

  1. Rumold2. Juli 2021 at 13:21

    Das habe ich mich bisher jedes Mal gefragt, wenn ich den Ventilator abends an’s offene Fenster gestellt habe. Heiße Luft raus, oder kühle Luft rein pusten?
    Ich glaube, das könnte jetzt wirklich der nützlichste Tipp für diesen Sommer gewesen sein!

  2. neongrau2. Juli 2021 at 15:56

    DANKE aus einem Dachgeschoss :-)

  3. m2. Juli 2021 at 19:25

    DAS ist wirklich mal hilfreich!

  4. Konstantin24. Juli 2021 at 23:27

    Ich habe jedem gesagt dass die die heiße Luft rauspusten müssen, aber es ging bisher halt allen um den fühlbaren Luftstom, nicht um die ausgetauschte Luftmenge…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.