Zum Inhalt springen

Die NASA öffnet die ISS für Touristen

Klingt erstmal absonderlich, aber die NASA hat jetzt offenbart, zukünftig auch Touristen auf die Internationale Raumstation fliegen zu wollen. Ein Übernachtung dort oben soll 35.000 Dollar kosten. Der Flug hin und zurück wird mit 60 Millionen Dollar zu Buche schlagen, was bedeutet, dass wohl keiner hier von uns jemals die Möglichkeit haben dürfte, aber hey…

Für An- und Abreise der Weltallurlauber werden Boeing und Elon Musks SpaceX verantwortlich sein.

NASA is not selling space vacations directly, but allowing commercial companies to arrange such trips. The agency plans to charge the companies about $35,000 a night for use of the station’s facilities, including air and water.

The tourist companies would charge much more to cover the rocket flights to and from space, and to make a profit.

Bigelow Aerospace of North Las Vegas, Nev., has already reserved four launches. The company will use SpaceX, the rocket company run by Elon Musk, to take private astronauts. Each flight would have four seats.

Axiom Space of Houston is also arranging flights and hopes to fly tourists next year.

(via BoingBoing)

2 Kommentare

  1. Claude Kell11. Juni 2019 at 17:52

    Tja.. schon blöd dass die Preise jetzt jedem Interessenten bekannt sind.. die ‚tourist companies‘ freuen sich bestimmt.

  2. Elektrosandy11. Juni 2019 at 19:19

    DA ich hab schon immer Kosmonaut sein wollte, finde ich das natürlich super! Also ich fang dann mal an zu sparen!

Schreibe einen Kommentar zu Elektrosandy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.