Zum Inhalt springen

Glatte Brücke vs Radfahrer

Ich ärgere mich im Winter nicht selten über schlecht oder gar nicht geräumte Rad- und Fußwege, wenn es denn mal geschneit haben sollte. Mir ist aber auch klar, dass die Natur da manchmal schneller als der Mensch ist und es dann halt auch einfach mal glatt ist. Höhere Gewalt und so. Wie in diesem Fall hier, der aufzeigt, dass die Liebe zum Rad auch nicht an spiegelglatten Brücken endet und einem auch ohne zu strampeln körperlich einiges abverlangen kann. Da ist mitunter voller Einsatz nötig. Ein Video wie ein Gemälde.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.