Zum Inhalt springen

Ikea baut in Wien einen Store ohne Parkplatz

Der Gedanke an Ikea ist grundsätzlich immer mit einem Parkaus und oder Parkplatz verbunden. Irgendwo muss das dort gekaufte Zeug ja in die Autos kommen. Bisher. Jetzt aber baut Ikea in Wien eine Filiale, die komplett auf Fußgänger und Radfahrer als Kunden ausgerichtet ist. Es wird dort keinen einzigen Parkplatz geben. Alles, was zu groß zum Tragen ist, wird innerhalb von 24 Stunden geliefert.

The concept focuses on the current megatrends and takes into account the dramatically changed shopping behavior, as well as a new form of mobility without a car. Customers have little time and appreciate convenience and comfort. This is clearly noticeable in the furnishing area: More and more customers no longer even think about carrying their purchases home themselves. You can have them delivered.

(via Tibor)

Ein Kommentar

  1. Matthiasausk19. Januar 2020 at 08:42

    … und bei der bekannten Kundenfreundlichkeit der IKEA- Spedition muss man danach einen Arbeitgeber haben, bei dem man kurzfristig einen Tag Urlaub kriegt und den dann auch kurzfristig verschieben kann …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.