Zum Inhalt springen

Kolumbianische Polizisten bekommen auf den Sack, nachdem sie auf Motorrädern durch eine Meute von Skatern gefahren sind

Ich habe da keinen Kontext dazu: Polizei überfährt und verprügelt Skateboarder am Go Skateboarding Day 2019 in Bogota.

Während weltweit der „Go Skateboarding Day 2019“ mit Events fröhlich gefeiert wurde, kam es in Kolumbien zu hässlichen Szenen! Polizisten auf Motorrädern fuhren unschuldige Skateboarder um. Später verprügelten die Ordnungshüter Rollbrettfahrer mitten auf einer belebten Kreuzung.

weiß aber, dass es nicht sonderlich cool ist, auf dem Motorrad durch Menschen zu fahren, die auf Skateboards unterwegs sind. Und schon gar nicht, diese dann mit seinen Motorrädern einfach mal umzubrettern. Da gefällt diesen Leuten nicht – und dann können die zu Recht auch mal sauer werden. Versteh ich. So geschehen in Bogota, Kolumbien.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. Pyr0x10. Juli 2019 at 13:06

    Was sind das für Menschen? Wenn es da keine größere Vorgeschichte als Auslöser für dieses Verhalten gibt, ist das was man sieht absolut schrecklich. Die Skater lassen , soweit man es erkennt ausreichend Platz für den rollenden Verkehr. Was der eine Beamte dort abzieht, muss ihn seinen Job kosten, alles andere wäre nicht nachvollziehbar. Toll auch ,wie sein Kollege ihn dort knallhart im Stich lässt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.