Zum Inhalt springen

Mann bekommt aus Versehen ein Flugzeug von Litauen nach Italien für sich alleine

(Foto: pxhere)

Der Fehler liegt mitunter im Detail. In diesem Fall hier darin, dass ein litauisches Reisebüro alle Plätze einer Boeing 737-800 in der Annahme aufkaufte, dass eine Reisegruppe mit diesem Flieger von Litauen nach Italien fliegen wollte. Das geschah nicht. Einzig ein Mann hatte seinen Platz gebucht und die Reise dann auch angetreten. Ganz allein. Während des zweistündigen Fluges standen ihm fünf Besatzungsmitglieder zur Seite. Und sein CO2 Fußabdruck ist jetzt so groß, dass er wahrscheinlich nie wieder fliegen dürfte. Dafür sieht er ganz zufrieden aus.

(via BoingBoing)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.