Zum Inhalt springen

Pinguine erkunden ein wegen Corona geschlossenes Aquarium

Nachdem ein Aquarium in Chicago aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus seine Räumlichkeiten für Besucher geschlossen hat, haben sie die ansäßigen Pinguine da durch watscheln lassen und so gucken die sich dort ein bisschen um. „While this may be a strange time for us, these days feel normal for animals at Shedd.“


(Direktlink)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.