Zum Inhalt springen

Polizei ermittelt im Hambacher Forst gegen die Mutter eines Sechsjährigen – dieser war vermummt

Sternstunden der Polizeiarbeit im Hambacher Forst. Twitter-Userin Barfußmama ist mit ihrem 6-jährigen Sohn und der 15-jährigen Tochter von Berlin aus in den Hambacher Forst gereist, um sich ein Bild von dem zu machen, was dort vor sich geht.

Ihr Bursche hatte sich dort dann wohl ein Tuch vors Gesicht gezogen. Auf dem Rückweg wurde die Familie dann von der Polizei aufgehalten.

Die Polizei hat die Anzeige wohl auch beim Jugendamt gemeldet.

Barfußmama schreibt auch, dass sie immer nur dort im Wald war, wo ihr das von der Polizei genehmigt wurde und das sie im Pressebereich war, um ihre große Tochter nicht alleine zu lassen, die dort für die Schülerzeitung recherchierte.

Und dabei wollte der Kleine halt nur ein bisschen Spaß im Wald haben. Und machte das, was jene machen, von denen er mal einer werden will, halt so machen.

5 Kommentare

  1. Ich25. September 2018 at 15:12

    WTF?
    Ein echter Wahnsinn, der dort abgeht. Am Sonntag waren wir dort zum „Waldspaziergang“. 4000 Polizisten und der gesamte Forst mit Polizeitransportern umzingelt, teilweise Stoßstange an Stoßstange. Und in Dortmund fehlt Personal, wenn Rechte ihre Parolen grölen.

  2. .panse25. September 2018 at 16:05

    Erfolgserlebnis: „wenn wir die Leute schon nicht von den Bäumen kriegen, dann lasst uns wenigstens den kleinen Bengel da drüben holen!“ :D

  3. Embo25. September 2018 at 18:26

    Und am Rosenmontag nehmen dann dieselben Polizeischüler halb Düsseldorf und Köln fest…

  4. sld25. September 2018 at 20:34

    daran lässt sich auch zeigen, wie „ferngesteuert“ die Buller.. äh Pozilei agiert. Bloß nicht selber das bisschen Resthirn nutzen. Roboter!

  5. Martin Däniken26. September 2018 at 13:29

    He wenns ein Terrorselbstmordattentäterhobbit hoch gegangen wäre,hätten wir dann nicht alle unisono gesagt,:Warum hat die Polizei nix gemacht?!
    Ihr linksversiffetesten warmduschendstenn feuerlöscherlosensten Baumumarmsten
    So jetz sag ihr nix mehr…ich habs euch gezeigt….aber sowas von!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.