Zum Inhalt springen

Postapokalyptische Dioramen

Lori Nix und Kathleen Gerber bauen zusammen unglaublich detailierte postapokalyptische Objekte in Dioramen. Diese Schaukästen da. Danach fotografieren sie diese, bauen sie wieder hab und hauen Teile davon in die Tonne.

An observation of art, partnership, and the creative process — seen through the lens of post-apocalyptic dioramas.

(Direktlink, via Swen)

Ein Kommentar

  1. Marcus1. Juni 2016 at 12:31

    Toll, aber nichts neues… Das macht der Thomas Demand schon seit 25 Jahren. Meiner Meinung auch konzeptueller. Auch interessant ist Frank Kunert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.