Zum Inhalt springen

Softporno- und Pornosoundtracks in einem Mix: Drixxxe – Sextape 3

Ein vielleicht „erotisches“ Hörvergnügen, gemixt von Drixxxe, der die Tracks dafür aus alten Erotik- und Pornofilmen gesammelt hat. Ob er diese auch gesehen hat, weiß ich nicht genau. Musikalisch mag ich das sogar.


(Direktlink, via Christian)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.