Zum Inhalt springen

Steht ein Pferd im Kofferraum

(Foto: Polizei Münster)

Na huch! Polizisten haben bei Münster im Kofferraum eines Kleintransporters ein Shetland-Pony entdeckt und die Angelegenheit überprüft.

Da ein Shetland-Pony aber auch nicht größer als bspw. eine Deutsche Dogge ist, hat man sowohl die Fahrerin als auch das Pony weiterfahren lassen.

Bei der Vorbeifahrt an der geöffneten Heckklappe eines Kleintransporters konnten sie ein fressendes Pony beobachten. Auf Nachfrage gab die 29-jährige Fahrzeugführerin und Pferdebesitzerin an, dass sie ihr Pony verkauft habe und beide gerade auf dem Weg zum neuen Besitzer sind. Da die Streife keinerlei Verstöße feststellte, konnte das Duo nach einer Pause ihre Reise fortsetzen.

6 Kommentare

  1. Pupsi5. November 2018 at 14:12

    Wenn es keinerlei Verstöße gibt, frach ich mir dann, wieso gübet davon 1 Foto? Wen hat den gemacht?

  2. Fritz5. November 2018 at 14:51

    „Ladungssicherung geht uns alle an!“

  3. vib5. November 2018 at 17:53

    Das ist kein Pferd, das ist ein Pony ;)

  4. dav6. November 2018 at 00:20

    Shitland Pony > Deutsche Dogge, vong masse her….

  5. Martin Däniken6. November 2018 at 10:03

    Man hat immer ein PS`chen in Reserve!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.