Zum Inhalt springen

Schlagwort: Canada

Cannabis-Shop-Betreiber vertreibt Räuber mit einer Glasbong

In Shannonville, Kanada, haben neulich drei vermeintliche Räuber einen Cannabis-Shop zu überfallen versucht und in diesem mit Antibärenspray gesprüht. Vermutlich wollten sie an die Gras-Bestände des Ladens. Der Betreiber jedenfalls wollte sie – klar – da nicht so einfach ranlassen und griff zur Glasbong, um die Räuber zu vertreiben, was auch gelang. Wozu so eine Bong doch gut sein kann…


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Ein Luchs nimmt einen Fotografen mit zum Jagen

Luchse an sich sind eher scheue Katzen. Sie vermeiden den Kontakt zu Menschen ganz gerne. Fotografen sind weniger scheu und versuchen Tiere mitunter zu begleiten. So wie Sam Ellis, der 76 Tage in Kanada unterwegs war, um einen Luchs, den er später „Mad Max“ nannte, beim Jagen zu begleiten. Irgendwie entwickelte sich eine Beziehung zwischen den Beiden und Mad Max hatte keine Probleme damit, sich von Ellis beim Jagen begleiten zu lassen.


(Direktlink, via BoingBoing)

Disclaimer: Ich mag Luchse. Sehr.

1 Kommentar

Kanada legalisiert Cannabis

(Foto: futurefilmworks)

Es hat ein Weilchen gedauert, das Wahlversprechen von Justin Trudeau endgültig umzusetzen, aber nachdem Cannabis in Kanada schon vor längerem für medizinische Zwecke entkriminalisert wurde, wurde es nun auch für jeden und alle, egal für welchen Zweck, legalisiert.

Nach der Verabschiedung müssen Trudeau und sein Kabinett nun ein neues offizielles Startdatum innerhalb der kommenden acht bis zwölf Wochen festlegen. Ab dann dürfen Volljährige straffrei kleinere Mengen von Cannabis für den Privatgebrauch besitzen und die auch konsumieren.

6 Kommentare

Truck mit stehendem Auflieger rast in Brücke

Im kanadischen Quebec ist ein Truck mit hochstehendem Auflieger und mit hoher Gewschwindigkeit in eine Fußgängerbrücke gerast. Verletzt wurde dabei wohl niemand, nur der geladene Mais flog explosionsartig durch die Luft.

Video accident repentigny 04-04-2018

Voici un vidéo de l'accident de ce matin à Repentigny.
#truckstopquebec #accident #repentigny

Gepostet von Truck Stop Quebec am Mittwoch, 4. April 2018


Einen Kommentar hinterlassen

Kanadier baut einen DeLorean aus Schnee und kassiert (nettes) Knöllchen

Simon Laprise hat den Schnee in seiner Heimatstadt Montreal für kreative Umtriebe genutzt und mit dem auf der Straße vor seinem Haus liegenden gefrorenen Niederschlag einen DeLorean gebaut. So ziemlich genau in Originalgröße. Geile Idee, die am Ende allerdings mitten auf der Straße und somit im Halteverbot stand.

Die Polizei kam vorbei und gab der Karre aus Schnee ein Knöllchen. Allerdings keines, das irgendwie Konsequenzen hätte. Es stand lediglich drauf, dass er den Beamten ihren Abend „versüßt“ hätte.

Einen Kommentar hinterlassen