Zum Inhalt springen

Schlagwort: Ice

Eis am Stiel aus Abwasser

Ohne Aroma, dafür mit all dem Dreck, den der Mensch so ins Wasser bekommt. Drei Studenten an der National Taiwan University of Arts, sammelten Abwasser in ganz Taiwan und machten daraus quasi Eis am Stiel für ihr Projekt mit dem Titel „Polluted Water Popsicles„.

Hung and her teammates visited 100 locations across Taiwan to collect waste. They then placed the samples—complete with dirt, bugs, and trash—into a freezer, turning them into popsicles. In order to preserve them, they encased the popsicles in a polyester resin.

Hung tells Quartz she hopes the project will raise awareness about water pollution. Her team chose to use popsicles as a motif because they are translucent and because popsicles typically look appealing to the eye. “Such pretty popsicles, would you still want to eat them?” she asks.


(Direktlink, via René)

2 Kommentare

Ein eingefrorenes Haus

Der Fotograf John Kucko hat am letzten Wochenende am Lake Ontario in Webster, New York, ein Haus fotografiert, was kurz zuvor von einem Wintersturm überzogen wurde. Erinnert ein wenig an so Zuckerhäuschen, die man hierzulande zu Weihnachten zusammenbastelt, ist aber ein echtes Haus, überzogen von einer Eisschicht. Sieht man so auch nicht alle Tage.


(via Colossal)

Einen Kommentar hinterlassen

Kierspe: Einbruch für 7 kg Walnusseis


(Foto: Blue Bunny®CC BY-ND 2.0)

Im Nordrhein-Westfälischen Kierspe haben Unbekannte eine Eisdiele aufgebrochen und 7 kg Walnusseis geklaut. Nichts anderes! Ich liebe Walnusseis und vermute, dass sich die Täter mit ihrer Beute nicht all zu weit vom Tatort entfernt haben. Schmilzt ja sonst weg das Zeug. Aber: das muss ein verdammt gutes Walnusseis sein.

„In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch (14.03./15.03.2017) hebelten der/die Täter die Haupteingangstür einer dortigen Eisdiele auf. Die Täter machten sich lediglich am dortigen Walnusseis zu schaffen und stahlen 7 kg! des köstlichen Eises.

Es entstand Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu den Eisdieben nimmt die Polizei in Meinerzhagen entgegen.“

Einen Kommentar hinterlassen

Im Wald aus Schnee Speiseeis machen

Die beiden Herren von der Almazan Kitchen haben sich, noch ganz winterlich, daran gemacht, in ihrem Wald ein ordentliches Eis zu kreieren. Serviert wird auf karamellisierten Grapefruits, zubereitet wird immer sehr meditativ. Und nein, gelber Schnee hat kein Zitronenaroma.

„Can you make the ice cream from scratch in the winter forest? Impossible you say? Just watch this video and prepare for the most epic ice-cream of all time! We promise you, it will be special! Oh, forgot to mention, this video contains some serious foodporn too…

Ingredients:
homemade snow
1 vanilla stick
1 grapefruit
2 tbsp. brown sugar
wasp honey
1 cup of cream“


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Isklirr

Laut Dagmar Lieder steht „Isklirr“ im Schwedischen für das Geräusch von dünnem Eis im Wellengeplätscher. Mein Schwedisch ist schlichtweg eine Null, ich kann kein schwedisch und kann nicht mal prüfen, ob man dazu in Schweden tatsächlich „Isklirr“ sagt, aber ich mag den Gedanken – und wie es klingt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ein eingefrorener Hecht, der einen eingefrorenen Barsch fressen wollte

Die Natur kann ziemlich fies sein. Wissen wir ja alle. Da kann es dann auch schon mal passieren, dass du als Hecht, der sich einen in Eis gefrorenen Barsch schnappen will, selber im Eis verendest.

A week ago my brother and I took a neat picture of these 2 frozen fish in the ice and posted it on Facebook. The picture went viral on the internet and some thought this was faked. We decided to go back to the channel where we saw this and cut it out of the ice to share this neat phenomenon with everything.


(Direktlink, via Tyrosize)

Einen Kommentar hinterlassen

Ein sich auf einem Fluss drehender Kreis aus Eis

Die Fotografin Kaylyn Messer hat im Snoqualmie River, Washington, ein ganz nicht alltägliches Naturschauspiel festhalten können. Bei diesem bildet sich in dem Fluss eine große Eisplatte in der Form eines Kreises und dreht sich mit der Strömung im Kreis. Auf ihrem Blog zeigt sie allerhand Fotos des sich drehenden Kreises. Natur kann so wundervoll sein.

(Direktlink, via Doobybrain)

Ice Circles, or ice disks, are a natural phenomena where a thin layer of ice spins on top of flowing water. I heard through a Facebook post about an ice circle spinning on the Middle Fork Snoqualmie River close to where I live so I decided to check it out. I drove along the NF-5600 road peering over each bridge. I was elated to see that the circle was still intact and spinning. I spent the afternoon watching the slow rotations and listening to the murmurs of the ice. A few notches of ice were broken from the nearly perfect circle.

(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen