Zum Inhalt springen

That had to hurt

Wait for it.

2 Kommentare

  1. Jack9. Oktober 2019 at 12:44

    Wer sich wundert wieso.
    Aus dem Kamerawinkel sieht man nicht daß der Gegenläufer durch die Scheibe den Türflügel von links sieht – und es so aussieht als ob dies eine offene Tür wäre. Es ist also nicht nur eine geputzte Scheibe die man nicht sieht.
    Umgekehrt sieht man den rechten Türflügel in der echten Tür nicht weil er im stumpfen winkel (über 90°) offen steht – und hält diese eher für die Scheibe.
    Und dies sind ja Entscheidungen die unser Unterbewußtsein halluziniert – und wer stellt schon bewußt in Frage ob dies wirklich eine Tür ist durch die man grade gehen will.

  2. Raphael13. Oktober 2019 at 20:32

    ich frage mich trotzdem wie der zweite gegenläufer dazu kommt die scheibe endgültig und vorallem mit einer scheinbaren leichtigkeit zu zerstören.

Schreibe einen Kommentar zu Jack Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.