Zum Inhalt springen

Tüp beendet Straßenparty, in dem er mit Drohne Feuerwerk auf die Party schießt

Die Vernunftbegabung bei diesem Drohnenpiloten dürfte kaum zu unterbieten sein. Anders ist diese Aktion nicht zu erklären. Weil er eine Straßenparty auflösen wollte, die ihm wohl zu laut war, hat ein Mann, vermutlich in Brasilien, seine Drohne mit Feuerwerkskörpern bestückt, die dann aus der Luft auf die Party abgeschossen wurden. Ist zu hoffen, dass dabei niemand zu Schaden kam. WTF?!


(Direktlink)

6 Kommentare

  1. Reyde Lanada17. Juli 2019 at 20:01

    Miese Aktion aber einen Kommentar kann ich mir doch nicht verkneifen:

    Das bringt den Ausdruck „eine Party sprengen“ doch auf ein neues Niveau.
    Sorry

  2. GirlScoutCookies19. Juli 2019 at 14:44

    Moin Ronny, die Datums- und Zeitanzeige in deinem Blog scheint nicht ganz in Ordnung zu sein. Alle(!) Beiträge sind vom 19. Juli. Der hier sogar aus der Zukunft vom 19.Juli, 17:14 Uhr^^

  3. Jack19. Juli 2019 at 18:49

    Habe ich Ronny auch schon gesagt .. ist bestimmt damit alte Beiträge als neue in Suchmaschienen gelistet werden – Ü .. Tagesschau von vor 20Jahren würde man ohne Datumsangabe (und Bildformat) ja durchaus auch für aktuell halten (zumindest Teilweise)…

  4. pferdchen1928. Juli 2019 at 14:35

    Wie kommt man überhaupt auf eine so kranke Idee, eine Drohne mit Feuerwerk zu versehen. Hoffentlich ist dabei nichts passiert und hoffentlich ist ihm die Drohne dabei kaputt gegangen.

  5. kotzalla5. August 2019 at 15:34

    was man von daesh alles lernen kann…widerlich.

Schreibe einen Kommentar zu Elektrosandy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.