Zum Inhalt springen

Verlassene Kirche wird zur psychedelischen Skate-Höhle

church-skate-park-kaos-temple-okuda-san-miguel-107-1


(Foto: La Iglesia SkateLucho Vidales für Red Bull)

Die Kirche von Santa Barbara in Llanera, Asturias, in der Nähe der Nordküste Spaniens ist seit Jahren in einem verfallenden Zustand. Ein paar Kreative und Aktivsten gründeten deshalb die „Church Brigade“, die der Kirche irgendeine Zukunft geben sollte. Daraufhin entstand die Idee aus dem Haus eine öffentliche Skateanlage zu machen. Es gab ein Crowdfunding-Aktion und auch ein Brausehersteller packte ein paar Euro in die skatende Kollekte. So entstand der Kaos Temple, La Iglesia Skate. Für Skater und für Kunstliebhaber. Großartig!

Um das ganze auch hübsch aussehen zu lassen hat man Street Artist Okuda San Miguel beauftragt und der hat echt ganze Arbeit geleistet.


(Direktlink)


(Foto: Lucho Vidales für Red Bull)


(Foto: Lucho Vidales für Red Bull)


(Foto: La Iglesia Skate)


(Foto: La Iglesia Skate)


(Foto: La Iglesia Skate)

Noch mehr Fotos aus dem Kaos Temple bei Designboom.

2 Kommentare

  1. haywood18. Dezember 2015 at 10:04

    Skatanlage? Kein Poker? ;)

    Supergut.

  2. hurz18. Dezember 2015 at 16:43

    Oh Gott ist das geil!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.