Zum Inhalt springen

Wie Lemuren sich an Toxinen von Tausendfüßlern berauschen

Neue Preview zur hier schon öfter beschriebenen BCC One-Doku „Spy in the wild“. In dieser Episode: wilde Lemuren, die giftige Tausendfüßler-Sekrete verwenden, um nervtötende Insekten von ihrem Pelz zu halten. Nebenbei ballert dieses Sekret auch ein bisschen, es enthält Alkaloide. Womöglich ein für die Lemuren nicht unangenehmer Nebeneffekt der Körperpflege, die kleinen Schlingel.


(Direktlink, via Likecool)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.