Zum Inhalt springen

Ab Morgen: Der das KFMW Adventskalender 2018 – jeden Tag ein frischer Mix

So. Neuer Dezember ist neuer Kalender, der in diesem Jahr nun schon in seine neunte Ausgabe geht.

Ich sprach letztens darüber, dass die meistens der Mixe, die in all den Jahren exklusiv dafür gemacht wurden, nicht mehr online sind, was ich aber so schlimm gar nicht finde, denn ich weiß, dass all diese Mixe irgendwo auf der Welt verstreut auf irgendwelchen Festplatten schlummern und im besten Fall hin und wieder mal gehört werden. Auch die ganz alten davon. Das freut mich dann ein bisschen. Und auch deshalb kommen in diesem Jahr wieder 24 frische Mixe dazu. So ab Morgen wieder ein musikalischer Adventskalender, für den alle Involvierten vom 01.12. bis zum 24.12. exklusiv einen Mix löten werden. Von Ambient über Dub, Soul, Funk, Jazz, Techno bis hin zum Drum ’n‘ Bass wird wieder einmal alles dabei sein. Also nicht ganz alles. Neulich gab es Kritik, dass kein Hardtechno präsentiert werden würde und der Kalender zu „sehr deep“ und „arschlahmig“ wäre. Tja, Leute, da müsst ihr mit leben, ist ja schließlich mein Kalender. Wem das nicht reicht, kann sich gerne selber einen machen, nech. Meiner bleibt so.

Den Soundcloud-Account habt ihr finanziert, der geht auf euch. Danke dafür! Nun noch een mal schlafen und denn jeht dit och schon wieder los mit die Musike hier! Ick freu ma druff.

6 Kommentare

  1. Alfred30. November 2018 at 10:19

    ich grad so „was es wird mehr Hardtechno und weniger Deep geben? och, nö“ und dann so „phu Glück gehabt“. #SupporterVonArschlamigerUndDeeperMusik

  2. Chrischan30. November 2018 at 12:17

    Die Vorfreude ist groß.

  3. Olly30. November 2018 at 13:22

    Manche der Mixe aus den letzten Jahren tauchen bei mir regelmäßig immer wieder in der Heavy-Rotation auf. Hat irgendwie einen nostalgischen Wert. z.B. Gabriel le Mar – Zimt und Koriander oder Blazin Bionic – Intuition

    Und jedes Jahr kommen ein, zwei dazu =) danke dafür.

  4. Christine30. November 2018 at 16:19

    Toll – Schon jetzt ein ♥ Danke ♥ dafür! Ich bin gespannt ☺

  5. sld30. November 2018 at 19:18

    Machst du zur zehnten Ausgabe nächstes Jahr dann einfach ein Best of the letzten ten years? Das wär doch was.

  6. Sascha8. Dezember 2018 at 20:23

    Ohja, jedes Jahr eine Wonne – und ich hab sie mir alle brav archiviert ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.