Zum Inhalt springen

Auf dass ein Basketballplatz aus der Luft als Mural wahrgenommen wird: Hypecourt Dendermonde

In der belgischen Gemeinde Dendermonde geht man davon aus, dass farbenfrohe Straßen und kuratierte Straßenkunst die Stadt schöner, lebenswerter und für Touristen attraktiver macht. Deshalb hat man den Grafikdesigner Hans de Backer gebeten, aus einem Basketballplatz der Größe von 364 m² mit 150 Litern Farbe einen Hypechord zu machen, der mit „9200“ die Postleitzahl der Gemeinde zeigt. Auf dass Google-Satelliten das irgendwann einfangen und in die Welt tragen werden.

This art piece is one of size – 364m2, 150l paint

With the design of this hype court, Drukdoenerij puts Dendermonde on the map. What appear to be colorful shapes from the court, from the postal code of the city ‘9200’ from the air (Hi Google Maps!).


(Direktlink, via Designboom)

Ein Kommentar

  1. Wolf-Dieter Busch5. November 2021 at 10:53

    Habs versucht zu finden und bin auf Hypecourt Aalst gestoßen, (auch?) in Dendermonde.
     
    Sieht auch gestaltet aus: farbige geometrische Figuren. Könnte – vom Stil her – der gleiche Designer gewesen sein.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.