Zum Inhalt springen

Australier tauscht zwei Kästen Bier gegen ein Einhorn

Ein Viehhändler in Südaustralien rettete ein magisches Einhornschaf auf einem Schlachthof. Der Besitzer wollte sich dort des Tieres wohl entledigen, woraufhin der Viehhändler ihm zwei Kisten Bier für das Schaf anbot. Das Einhorn, das – Überraschung – eigentlich keines ist, trägt den Namen Joey und soll nun zu Belustigungszwecken durch Australien gekarrt werden.


(Direktlink, via BoingBoing)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.