Zum Inhalt springen

Ein Chor aus Katzen intoniert samt Freunden das Twin Peaks- und das Laura Palmer Theme

Schöne und schön bescheuerte Fleißarbeit von Florent Ghys, der einfach mal einen Chor aus Tieren Angelo Badalamentis Twin Peaks- und Laura Palmer-Theme animalisch interpretieren lässt, wobei das von Laura Palmer echt spooky daher kommt. Und ich wusste gar nicht, welchen Bass so eine Kuh von sich geben kann. Und in der Summe würde ich sagen: HAHAHAHAHAHA!!!

In its fourth recording, the Cats & Friends Choir has been working on the two main themes from David Lynch’s Twin Peaks. Composed by Angelo Badalamenti more than thirty years ago, Twin Peaks‘ theme and Laura Palmer’s theme have become iconic melodies for a whole generation. This new animalistic interpretation is an homage to this breathtaking series and more broadly to the work of David Lynch.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. Jens13. Mai 2020 at 17:49

    Hat mich, als alten Twin Peaks Fan, lachen gemacht.

  2. Ich13. Mai 2020 at 20:41

    Wunderbar. Wir haben die beiden alten Staffeln in den letzten Monaten nochmal gesehen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.