Zum Inhalt springen

Eine neu gestaltete Karte des Berliner Liniennetzes: Berlin Transit Map

(Karte: berlintransitmap.de)

Der aktuelle, offizielle Linienplan der Schienenverbindungen von Berlin ist 27 Jahre alt, mittlerweile etwas unübersichtlich und auch nicht sonderlich schön. Der Designer Pasha Omelekhin hat sich daran gemacht, den Plan neu und angemessen zu gestalten, was ihm wirklich außerordentlich gut gelungen ist. Und mir war nicht klar, dass die Ringbahn in Berlin in Form eines Hundekopfes im Kreis fährt. Dieser ist hier wieder deutlich zu erkennen. Die Geschichte der Kartierung des Berliner Liniennetzes und seine Vorgehensweise erklärt Pasha ausführlich auf Berlin Transit Map. Das hier ist seine aktuelle Karte:

(Karte: berlintransitmap.de)

The previous transit map was designed 27 years ago. Since that time, quite a lot of stations have appeared, and the map has got out of style and become too complicated. Nearly three million people a day use Berlin commuter rail and U-Bahn (subway), one can’t just put a blind eye on it. It is obvious that the map needs updating.

[…]

The lines are drawn in a way that allows to find the required station and build a route as easy as possible. Owing to large rounded angles and small quantity of turns, eyes can easier monitor the route.

Die Karte gibt es hier zum Download, hier zum Ausdrucken und als Poster. Vielleicht bequemt sich Berlin ja und macht die Karte zu einer offiziellen. Das wäre doch mal was.

Hier noch ein paar ältere Karten.

1910

1918

1930

1931

1951

1992

Die heute offizielle Karte

3 Kommentare

  1. SH4FL11. April 2019 at 16:59

    Ehrlich gesagt muss ich sagen die Karte macht nicht viel Sinn. Für die Übersichtlichkeit ist es auch nicht sinnvoller, ebenso hinkt der Vergleich etwas, da die Übersichtlichkeit bei hinzufügen der ubahnen, was auf den heutigen Karten so ist, nicht wirklich besser ist, mMn sogar schlechter

  2. Sascha11. April 2019 at 17:04

    Naja, jefällt mir persönlich nich so dolle. Ick weeß nich, wat an unse Mäp jetze *too complicated* sein soll?. Zudem find ick den Herrn Designer aber ooch janz schön etepetete.

  3. nk12. April 2019 at 12:41

    Die bisherige Karte finde ich wesentlich besser, da dort durch die wenigen Winkel viel mehr Schematik/Ruhe in die Darstellung kommt. Wenn auch auf Kosten der Maßstäblichkeit. Gar nicht zu gebrauchen an der neuen ist die Zonendarstellung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.