Zum Inhalt springen

In Berlin sucht man einen verlorenen Koffer mit Kassetten der DDR-Punkband die Firma

Schon im Juli ergab sich in Berlin diese kuriose und gleichsam traurige Situation, in der ein Mann einen Alukoffer in einer Tram stehen ließ. Der Inhalt: nicht wenige Audiokassetten mit Aufnahmen der DDR-Punkband die Firma, die eigentlich allesamt digitalisiert werden sollten, was ohne die Kassetten nun natürlich unmöglich ist. Jetzt sucht man in Berlin nach diesem Koffer und vielleicht kennt jemand von euch irgendwen, der jemanden kennt und was gehört haben könnte. Wäre schon schön, wenn die Dinger wieder auftauchen würden.

Berlin sucht einen Koffer mit Tonbandkassetten. Über Facebook hat die Modedesignerin und Journalistin Jane Garber am Dienstag einen Aufruf gestartet. Sie war einst mit dem 2015 gestorbenen Frank Tröger, genannt Trötsch, dem Sänger der Punkband Die Firma, zusammen. Offenbar hat sie auch einen Koffer mit Kassetten geerbt und wollte sich in diesem Sommer um die Hinterlassenschaften ihres Ex kümmern und die Tonträger digitalisieren lassen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.