Zum Inhalt springen

Mann bekocht sich selber, da der Angestellte im Restaurant eingeschlafen ist

Alex Bowen konnte neulich nicht schlafen und entschied sich dazu, in einem Waffle House in West Columbia, South Carolina, noch was essen zu gehen. Als er in den Laden kam, wartete eine Weile, um bedient zu werden. Dann musste er feststellen, dass der einzig anwesende Angestellte eingeschlafen war. Also kochte er sich einfach selber was zu essen.

„Got hot on the grill with a double Texas bacon cheesesteak melt with extra pickles,“ Bowen said. „When I was done I cleaned the grill, collected my ill-gotten sandwich and rolled on out.“

The photos in this post show Bowen in the cooking areas and a stacked sandwich.

„I give all the credit to my old friend vodka,“ Bowen said. „I wouldn’t normally have done that.“

Am nächsten Tag ging er noch mal in den Laden und zahlte fünf Dollar für das von ihm selbstgekochte Essen. Die Restaurantkette hat sich bei ihm entschuldigt und ihm angeboten, vielleicht dort arbeiten zu können. Als Koch.
(via Netaroma)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.