Zum Inhalt springen

Mix: Das Kraftfuttermischwerk – Lazy in Bochum

11809724_926977750688765_213440798_n

Die Jungs vom Lunatic Circus hatten mich am Samstag zu ihrem Lazy Dub Festival eingeladen, das hinter der Jahrhunderthalle im Westpark Bochum stattfand. Das ganze lief von mittags bis zum Abend und war eine durchweg schöne und gelungene Veranstaltung, an der locker 500 Menschen teilnahmen. Sie kamen samt Kind, Kegel, Yogamatte, Hula Hoop und Grill bei bestem Wetter, um einfach mal einen Tag lang zu entspannten Klängen im Park zu verweilen. Keine Aufregung, kein Tanzdrang – einfach ein Chill in mit dicker, äußerst delikater Anlage. Es war mir eine Freude, dabei für einen Teil der Musik zuständig sein zu können. Jede Stadt sollte im Sommer im Park mindestens ein derartiges Fest haben. Es war ganz wunderbar.

Hier mein Mitschnitt. Dort noch ein Fotoalbum mit ein paar Impressionen aus dem Westpark.


(Direktlink)

Tracklist:
Another Fine Day – Nature Boy
Charlie Puth – Chop Like This
Gerwin – Fusion
100day Delay – Splinters Of Her
Galimatias, Alina Baraz – Make You Feel
Primate – Recline
Diamond Poet – Walk
Gerkle – Vertigo
Toka – Thalmor
Freud & IZ – Sognatori
Kercha – Yellow Moon
Enigma Dubz – Let Go
ATOS – What I Need (Internal Sun RMX)
Dual Tone – Reign Dub
James Blake – Limit to Your Love
Air – La femme d’argent
Chasing Dreams – Departures
Shoffy – Into Oblivion
Gramatik – Sumthin‘
B9 – Bungalung
SORA & Hajimari – Absence
SORA – Sunken World
Tycho – A Walk
ODESZA Feat. Little Dragon – Light
Portishead – Roads
Terranova – Midnight Melodic (Chase the Blues)
Panda Coast – Bokeh
The Magician, Years and Years – Sunlight feat. Years and Years (Darius Remix)
Borealis – Nightfall (Ben Lukas Boysen Remix)

7 Kommentare

  1. purf24. August 2015 at 12:36

    hab schon woanders ein paar fotos gesehen und bin ein bisschen neidisch. Da wäre ich SOWAS von gewesen, würde ich da noch wohnen…

  2. SimSullen24. August 2015 at 13:11

    kann ich nur bestätigen: das war eine feine und sehr entspannte veranstaltung da hinten im park.

  3. Thommy24. August 2015 at 17:02

    Konnte dich Ronny zwar nicht sehen, da ich früh wieder starten musste, aber extrem schön gemachte Veranstaltung! Das sollte wirklich zur Pflicht für jede Stadt werden, im Sinne des Wohlbefindens ihrer Bürger….
    Danke nochmals für den Hinweis, sonst wäre ich da nie gewesen.

  4. milass24. August 2015 at 18:06

    klingt geschmeidig (sowohl die veranstaltung als auch der mix).. sollte es auch mal in dresden geben.. danke & weiter so!

  5. Stephan24. August 2015 at 23:33

    Saustark dasse da warst! Der Mix kam echt gut über die Anlage! richtig schön lazy :D

  6. Zé Bebelo25. August 2015 at 11:29

    …großartig – ich hätte gerne vorbeigschaut!!! Dabei erinnere ich höflich daran, dass es ein sehr ähnliches Event bereits seit einigen Jahren in Bochum gibt – das Soulpicnic! — leider nicht an einer derart exponierten Stelle!

    Sincerely

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.