Zum Inhalt springen

Rentnerpaar mit 10 Kilo Kokain auf Kreuzfahrtschiff erwischt


(Foto: Webtop1)

In Portugal haben sie auf einem Kreuzfahrtschiff in der Kabine eines älteren Pärchens vier Koffer gefunden, in denen sich insgesamt gut 10 Kilo Kokain befanden. Die britischen Staatsbürger im Alter von 70 und 72 Jahren waren wohl auf Rückweg aus der Karibik. Das Rentnerpaar wurde daraufhin in Lissabon wegen des Verdachts auf Drogenhandel festgenommen. Das gefundene Kokain hat einen Marktwert von gut 500.000 Euro.

Ein Kommentar

  1. Martin Däniken12. Dezember 2018 at 16:00

    Bei mir ist Kreuzfahrtreklame aufgegangen,sehr sinnig!
    Entweder wollten die beiden ihre Fahrt finanzieren…
    oder man wollte nen alternativen Schiffsantrieb testen:
    Senioren mit Flossen unter Koks!
    Besser wie „Alt“-Öl,oder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.