Zum Inhalt springen

Schlagwort: DIY

Daft Punk-Helm aus dem 3D-Drucker zum Selberbauen

3dprinted-daftpunk

Stände dort ein 3D-Drucker, würde ich jetzt in die Garage gehen. Anleitung inklusive Druckvorlage bei Adafruit.

Build this massive wearable 3D printed LED helmet to your next party, halloween or cosplay event! you can easily to fit a strip of LEDs inside the helmet for making an epic LED costume. You can even customize the helmet in CAD software to fit your head!


(Direktlink, via Interweb3000)

1 Kommentar

Ein Raumschiff ins Kinderzimmer bauen

Vor ein paar Monaten hatte ich hier ein Video in dem Jeff Highsmith zeigt, wie er seinem großen Sohn ein Mission Control Desk ins Kinderzimmer gebaut hat. Mit jeder Menge LEDs und allem Spaß, den man an so einem Tische eben haben kann.

Nun hat Jeff Highsmith allerdings zwei Söhne und was dem einen, dass muss auch dem anderen. Was also liegt da näher, als dem Jüngeren ein Raumschiff in sein Zimmer zu bauen und das mit dem Mission Control Desk im Zimmer des Großen zu verbinden? Richtig! Nichts. Also hat Jeff Highsmith das jetzt einfach mal gemacht.

When I was building the Mission Control Desk for my older son’s room, it became clear that we would also need a spaceship to go with it. Over the last four months, in scraps of time between other roles, I built a spaceship for my younger son’s room. It has a control panel full of interesting displays and whiz-bang space sounds. A joystick controls lights and sounds for the engine and thrusters. The payload bay has a motorized hatch and contains a robot arm that can be remotely operated over video feed to deploy payloads like toy satellites. Headsets provide an audio link between the spacecraft and Mission Control in the other room, so my sons can practice collaborating on their space missions. The above video is a great overview of the main features of the spaceship, but if you would like to know a few more implementation details, keep reading.


(Direktlink)

4 Kommentare

Sonnenbetriebener Würstchen-Ofen aus einer Chipsrolle zum Selbermachen

Manchmal sind die guten Dinge so naheliegend, dass (fast) keiner darauf kommt. Alles was man für diesen Würstchen-Ofen hier braucht ist eine Chipsrolle, einen Schaschlik-Spieß und etwas zum Zukleben. Fenster für die Sonne reingeschnibbelt, Würstchen rein, zugeklebt und in die Sonne gelegt. So schafft das Teil bei Bewölkung eine Wursttemperatur von bis zu 46°C , an einem sonnigen Tag sogar 80°C. Reicht für so eine Wurst, wenn es noch wärmer wird, platzt es eh. Und dann schmeckt’s ja nicht mehr.

F9IC3U3HVXC2FCE.LARGE_


(via René)

7 Kommentare