Zum Inhalt springen

Tycho – Burning Man Sunrise Set 2016

Ich kopiere einfach mal den Text vom letzten Jahr hier rein, denn daran hat sich bis heute nicht geändert.

Ich persönlich stehe sehr auf den Sound, den Tycho so macht und habe das Gefühl, dass dieser hier immer noch nicht so richtig durchgedrungen ist. Er ist immer warm, manchmal tanzbar und verfügt über eine ganz eigene Akustik, die mit irgendwas zu vergleichen mir schwer fallen würde. Vielleicht mit Holz. Ein wenig klingt der Sound immer so, wie die Designs und das Blog von Tycho aussehen. Aber das kann auch Einbildung sein. Wie auch immer.

Anfang September war Tycho zu Gast auf dem Burning Man und hat ein DJ-Set in den Sonnenaufgang gespielt. Zurückhaltend, warm, mit jeder Menge Perlen und dem perfekten Abschluss-Track. Voll schön.

Thursday, September 1, 2016

Thanks to everyone who made this morning so special. Thanks to Clarke and the Duty Rhino crew for having me. Special thanks to my brother Dane for all the help.

Enjoy!


(Direktlink)

Tracklist:
Tycho – Spectre (Bibio Remix)
Boards of Canada – Dayvan Cowboy
Tycho – Montana (Christopher Willits Remix)
Maribou State – Natural Fools
Krankbrother – When You’re Watching Me
Cubenx – Blazing
Rival Consoles – Ghosting
Hammer & Ludd – Controller
Tourist – Run
Tycho – Epoch 48:58
Com Truise – Silicon Tare
Jonathan Wilson – Desert Raven

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.