Zum Inhalt springen

VW Bulli als Hochbett für die Tochter

ONTc4Vd

The Treehouser hat seiner Tochter zum dritten Geburtstag diesen hölzernen VW Bulli als Hochbett gebaut. Gekostet hat das wohl nicht mehr als 100 Dollar. Ich geh mal eben in Schuppen.


(Danke, br34l!)

3 Kommentare

  1. JS8. Februar 2015 at 20:42

    ne tschudligung, aber allein das Holz kostet weit über einen hunderter. Es sei denn, er hatte das eh noch zuhause rumliegen. Aber schick ists dennoch und viel, viel Arbeit

  2. david9. Februar 2015 at 01:59

    Sie pennt jetzt vor der Garage! Süß..

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.