Zum Inhalt springen

Buntes Gewebe in alter Ruine mit Blick aufs Meer

Das Künstlerduo Quintessenz hat mit Kagkatikas Secret eine in 120 Farben leuchtende Installation aus Gewebe in eine 400 Jahre alte griechische Ruine gehängt – und das sieht ziemlich geil aus. Auch ohne den Meerblick, aber den gibt es als Bonus.

The installation is located on the island of Paxos in the Adriatic Sea. This work unfolds in a 400-year-old ruin in the village of Kagatika to offer an aesthetic and unique contrast between the old and the new, waiting for the public to contemplate.
The mesh material is colourized with spray paint in 120 different colour shades, and each layer is getting more prominent when you walk to the window from where you can see the wideness of the view. For the ones who will go there, the installation is a part of the Paxos Contemporary Art Project and will run until September 9th.

(Direktlink, via BoingBoing)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.