Zum Inhalt springen

Nur vier Stücken Salami auf der Pizza: Da kann man schon mal Fragen stellen

Timo ist es gewohnt, dass auf seiner Salami-Pizza aus der Tiefkühlung fünf Scheiben Salami liegen. Und wenn das mal nicht der Fall ist, kann man schon mal eine digitale Eingabe auf die Facebook-Pinnwand des Supermarktes schreiben, bei dem er diese Pizza immer kauft, dachte er wohl und tat dem so. Klar, bei nur vier Scheiben – das geht ja gar nicht!

Bildschirmfoto 2015-03-08 um 16.54.30


(Klick für in groß, via reddit)

Dort nimmt man sein Problem ernst und reagiert umgehend. Vermutlich wurde ihm nun ein Monatsvorrat an Salami-Pizza zugesichert, bei dem der Praktikant eigenhändig alle Salamischeiben höchst persönlich durchzählt.

Bildschirmfoto 2015-03-08 um 16.55.48

Es ist aber auch kein Wunder, dass es dort zu Unregelmäßigkeiten kommt, wenn da ein derartiges Chaos herrscht. Kraut und Rüben in der Tiefkühltruhe!

Bildschirmfoto 2015-03-08 um 16.56.30

3 Kommentare

  1. Marco8. März 2015 at 19:40

    Ich hatte mal zwei Pizzen in einer Packung… dsa arme Schwein, dass die leere Packung bekommen hat… -_-

  2. Jo Bennemann9. März 2015 at 17:21

    Und wieso gibt es überhaupt immer ungerade Salami-Scheiben-Anzahl? Wenn ich mir die Pizza viertel oder achtel, fehlt immer eine Scheibe …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.